1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
1
  1. Vorsitzender Frank Tekath
2

Trainer Alexander Wisniewski

3

Eric Wiegandt

4

Gianluca Krämer

5

Kapitän Marc Balonier

6

Marvin Imbusch

7

Fabian Kirsch

8

Maik Rynders

9

Florian Behrens

10

Fabian Behrens

11

Kevin Breit

12

Matthias Treffler

13

Fadil Kesen

14

Co-Trainer Christian Reymann

15

Torwarttrainer Andreas Böhland

16

2. Vorsitzender Jürgen Terhorst

17

Fussballobmann Heinz-Josef Rodermond

18

Kevin Angenendt

19

Nico Dornes

20

Stefan Brunnen

21

Steffen Eßer

22

Patrick Behrens

23

Sebastian Weiß

24

Daniel Giesen

25

Maik Schlaf

26

Guido Heitfeld

Alexander Wisniewski

Alexander Wisniewski

Trainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0174/1839473

Matthias Treffler

Matthias Treffler

Co-Trainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0173/2780545

Andreas Böhland

Andreas Böhland

Torwarttrainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0174/1839473

Trainingszeit:

Dienstag und Freitag

19.30 – 21 Uhr

8. Spieltag

SV Viktoria Birten : SV Budberg IV 2 : 0

An dieser Stelle können wir es kurz und schmerzlos machen und das Resümee aus dem FuPa Moers Liveticker übernehmen! Christian Bradtke nach 45 Minuten: „Verdiente Führung für die Viktoria. Man ist überlegen, konnte nach dem 1:0 aber nicht nachlegen und scheiterte 2 Mal am Aluminium. Budberg ist hier im Spiel, zwang Behrens bisher aber noch nicht wirklich zum eingreifen.“ Nach der 90. Minuten dann folgende Worte: „Verdienter Sieg für Birten, die es verpassten das Spiel früher zu entscheiden. Budberg verkaufte sich hier gut und dürfte mit dieser Leistung im Abstiegskampf gute Chancen haben, da haben wir einige schwächere Teams gesehen.“ Bleiben noch die Torschützen übrig: Fabian (6. Saisontor) & Marc (5. Saisontor) erzielten die Buden für unsere Viktoria.

7. Spieltag

SV Vynen-Marienbaum : SV Viktoria Birten 1 : 2

Das Spiel war keine 120 Sekunden alt und unsere Viktoria stand bereits mit 0:1 im Hintertreffen. Wenige Zeigerumdrehungen später, kann VyMa gar auf 2:0 erhöhen, doch der Ball rollt – zum Glück für die Viktoria – neben das Tor. Danach bemüht sich unsere Viktoria um mehr Ballkontrolle & erhöht von Minute zu Minute den Druck auf die Heimmannschaft. Doch der Abwehrriegel hält auch Dank dem Heimtorwart …
… Im 2. Durchgang gibt es nur ein Spiel auf das Gehäuse vom

SV Vynen-Marienbaum 1997 e.V. und das sollte zum Ende des Spiels auch belohnt werden. In der 63. & 77. Minute sollten Balonier & Reymann die Viktoria jubeln lassen und am Ende steht ein völlig verdienter Auswärts-Derby-Sieg.
Wir von der Viktoria haben mitgefiebert und nachdem Abschlusspfiff konnte man den Jubel bis nach Birten hören.

6. Spieltag

SV Viktoria Birten : TV Rumeln II 5 : 1

Eines sei vorweg genommen, auch bei diesem Spiel sollte die 1. Mannschaft unserer Viktoria als verdienter Sieger den Platz verlassen und damit die Punkte 16, 17 & 18 auf der Habenseite verbuchen.
Im 1. Durchgang war man zu Beginn die klar bessere Mannschaft, doch ab der 15. Minute konnten die Gäste immer mehr Spielanteile für sich verbuchen und es gestaltet sich bis zum Halbzeitpfiff von Rigo Müller ein offener Schlagabtausch. Zur Halbzeit liegt die Viktoria durch Tore von Kevin B. & Reymann nicht unverdient mit 2:1 in Front.
Im 2. Abschnitt ist die Viktoria Anfangs stark unter Druck, doch die Abwehr hält. Im Verlauf übernehmen die blau-weißen immer mehr das Kommando und gewinnen am Ende durch die weiteren Treffer von Fa, Marc & Steffen auch in der Höhe verdient und grüßt von der Tabellenspitze.

5. Spieltag

SSV Lüttingen II : SV Viktoria Birten 0 : 5

Der SSV steht sich selber im Wege, je mehr Akteure aus der 1. Mannschaft auf dem Feld stehen umso größer wurde die Unordnung auf dem Platz. Das nutzte unsere Viktoria vor allem im 2. Durchgang gnadenlos aus und gewinnt am Ende auch in der Höhe völlig verdient! Nach 5 Spielen steht bei uns noch immer die weiße Weste.

4. Spieltag

SV Viktoria Birten : FC Rumeln-Kaldenhausen III  4 : 1

Der Spielbericht ist heute sehr einfach, da die Worte aus dem Liveticker bei FuPa Niederrhein von Christian Bradtke den Nagel auf dem Kopf treffe. Seine Worte zum 1. Durchgang: „Pause in Birten. Die Viktoria legte furios los und hätte hier schon den Deckel drauf machen können. Behrens sah beim Gegentreffer gar nicht gut aus. Der Gast muss sich hier deutlich strecken um noch was zählbares mitzunehmen!“
Zum Spielende schreibt er folgendes: „Unter dem Strich steht ein klarer Heimsieg der nie gefährdet war. Der FCR ist mit dem Ergebnis noch gut bedient gewesen.“ Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

3. Spieltag

SV Ginderich : SV Viktoria Birten  1 : 7

Man reiste als Favorit zum Nachbarschaftsderby in Ginderich. Der Aufsteiger aus dem Vorort von Wesel sah sich von Spielbeginn an einem extrem hohen Druck unserer Viktoria ausgesetzt und konnte sich lediglich bei der Chancenverwertung unserer Mannen bedanken, dass hier die Partie nicht nach 20 Minuten schon entschieden war. Nach genau 24 Zeigerumdrehungen kam dann auch unsere Tormaschine ins Rollen und es ging mit einer 3-Tore-Führung in die schattige Halbzeitansprache.
Die war wohl eher einschlafend, kam die Mannschaft vom SV Rheinkraft Ginderich 1926 e.V. eindeutig besser rein & belohnte sich in der 53. Minute mit dem 1:3 . Doch die Viktoria kam schnell wieder in die Spur & sorgt mit 4 weiteren Treffern für ein klaren 1:7 Auswärtssieg. Der Sieg war auch in der Höhe völlig verdient.

1. Runde Kreispokal

SV Viktoria Birten : SV Vynen-Marienbaum 3 : 0

Eine sehr einseitige Partie unserer Viktoria blieb erstaunlich lange spannend. Der Abwehrriegel des Fusionsclub aus dem Xantener Norden warf defensiv alles in Waagschale, doch hat dabei völlig den Vorwärtsgang vergessen.
Am Ende passiert es, wie es passieren muss, in der 77. Minuten erlöst Maik Rynders mit einem starken Kopfball unsere Viktoria & bringt die blau-weißen in Führung. Es folgt wenige Zeigerumdrehungen später ein absolut ansehnlicher Freistoßtreffer (84. Minute) von Christian Reymann zum 2:0. Der Schlusspunkt dieser Begegnung war Steffen Eßer vorbehalten, der 2 Minuten vor dem Abpfiff auf 3:0 stellt.
Ein am Ende völlig verdienter Sieg gegen kämpferische Gäste aus Vyma, die allerdings im spielerischen Bereich noch viel Arbeit vor der Brust haben.
Die Viktoria freut sich riesig über den Einzug in die 2. Pokalrunde, ist es in der jüngsten Vergangenheit doch eher die Ausnahme gewesen.

2. Spieltag

SV Orsoy : SV Viktoria Birten  2 : 4

In einem sehr lange Zeit spannenden Schlagabtausch, konnte unsere Viktoria mit einem Doppelschlag – kurz vor dem Schlusspfiff – das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden. Zuvor haben die Zuschauer über 85 Minuten ein offenes Spiel gesehen, die Heimmannschaft mit viel Kampf & Leidenschaft und unsere Viktoria mit dem eher spielerischen Ansatz. Am Ende steht ein knapper, aber verdienter Auswärtserfolg.

1. Spieltag

SV Viktoria Birten : SV Büderich  3 : 1

Unsere 1. Mannschaft begrüßte zum Saisonauftakt die Mannschaft vom BSV. Nach den ersten 10-15 Minuten übernahm unsere Viktoria das Kommando im Spiel und belohnte sich durch zwei schnelle Treffer von Schwarzi & Reymann. Mit dem verdienten Vorsprung ging es auch in die Halbzeitansprache. Nach wenigen Zeigerumdrehungen in der 2. HZ netzte der BSV ins eigene Tor & bringt unsere Viktoria damit endgültig auf die Siegerstraße. Der Freistoßtreffer von Ströter ändert am Ende nichts an einem völlig verdienten Heimsieg zum Saisonauftakt.

Infos zum Spielplan 2020/21

Heute wird der Spielplan 20/21 genauer vorgestellt & dabei darf sich unsere Viktoria auf zahlreiche Derby’s freuen.
In der letzten Saison sind die Vereine aus dem Süden & Norden in zwei Gruppen zusammengewürfelt worden, dieses hat eine umfangreiche Diskussion ins Rollen gebracht, welche sich die Verantwortlichen des Kreises zu Herzen genommen haben. In dieser Saison kehrt man zurück zur traditionellen Einteilung in Süd & Nord und das findet die Viktoria SUPER

Kommen wir zum Spielplan, hier wird das eine oder andere Spiel genauer vorgestellt, also lesen lohnt sich:

1. Spieltag – 06.09.2020 – 15:00 Uhr
SV Viktoria Birten – Büdericher Spielverein 1919 e.V.
Unabhängig von der Vorfreude auf das 1. Saisonspiel, dürfte hier das Wiedersehen mit Fabian Kirsch für das gewisse Etwas sorgen …

2. Spieltag – 13.09.2020 – 15:00 Uhr
SV Orsoy – SV Viktoria Birten
Der SVO war vor 3 Wochen zu Gast auf der heimischen Johann-Tekath-Platzanlage – https://www.fupa.net/…/sv-viktoria-birten-sv-orsoy-9172446.… – und das Ergebnis war erfreulichUnterschätzen wird man die Truppe aber in keinster Weise …

+++ POKALSPIEL +++
16.09.2020 – 19:30 Uhr
SV Viktoria Birten – SV Vynen-Marienbaum 1997 e.V.
Der Xantener Süden trifft auf den Xantener Norden, wir freuen uns auf das Stadtderby und sind froh EUCH wieder dabei zu haben

3. Spieltag – 20.09.2020 – 15:00 Uhr
SV Rheinkraft Ginderich 1926 e.V. – SV Viktoria Birten
Herzlich Willkommen zurück in der Kreisliga B, wir von der Viktoria freuen uns auf das Nachbarschaftsduell

4. Spieltag – 27.09.2020 – 15:00 Uhr
SV Viktoria Birten – FC Rumeln-Kaldenhausen III
Nicht das erste Duell in der Kreisliga B gegen die Duisburger, auf ein packendes Spiel …

5. Spieltag – 04.10.2020 – 15:00 Uhr
SSV Lűttingen II – SV Viktoria Birten
Xantener Derby Part II kehrt zurück, wir von der Viktoria freuen uns auf das Duell …

6. Spieltag – 11.10.2020 – 15:00 Uhr
SV Viktoria Birten – Rumelner TV II
Wiederhole mich hier gerne: Nicht das erste Duell in der Kreisliga B gegen die Duisburger, auf ein packendes Spiel …

7. Spieltag – 18.10.2020 – 15:00 Uhr
SV Vynen-Marienbaum 1997 e.V. – SV Viktoria Birten
Xantener Süden gegen Xantener Norden Part II, dieses mal genießt der Norden das Heimrecht …

8. Spieltag – 25.10.2020 – 15:00 Uhr
SV Viktoria Birten – SV Budberg 1946 e.V. IV
Gratulation zum Aufstieg, wir freuen uns auf EUCH …

9. Spieltag – 08.11.2020 – 15:00 Uhr
SV Budberg 1946 e.V. II – SV Viktoria Birten
Zu Gast beim haushohen Favoriten der Kreisliga B, Gruppe 1 werden wir alles in die Waagschale werfen für eine Überraschung …

10. Spieltag – 15.11.2020 – 15:00 Uhr
SV Viktoria Birten – SV Menzelen 1925 e.V.
Seit dem 28.05.2017 mit Sicherheit das packendste Spiel, mit der größten VorfreudeBedenkt man vor allem, dass beim SVM mit Frank Griesdorn ein alter Bekannter aus dem Aufstiegsspiel wieder das Zepter übernommen hat & sein damaliger Co-Trainer unsere Geschicke leitet 

11. Spieltag – 29.11.2020 – 15:00 Uhr
Borussia Veen II – SV Viktoria Birten
Das Nachbarschaftsderby ist immer ein hoher Gradmesser für unsere Viktoria, Spannung ist garantiert …

12. Spieltag – 04.12.2020 – 19:30 Uhr
SV Viktoria Birten – SV 1919 Sonsbeck Fußball e. V. III
Ein altbekannter Gegner aus der Nachbarschaft, wir freuen uns auf EUCH …

13. Spieltag – 13.12.2020 – 15:00 Uhr
TuS 08 Rheinberg – SV Viktoria Birten
Wir zu Gast bei der „großen Unbekannte“, im tiefsten Winter geht es hier wohl in den bekannten „TuS-Käfig“ …

Der Spielplan behält 13 packende Spiele für unsere 1. Mannschaft bereit & wir von der Viktoria freuen uns auf eine spannende, leidenschaftliche & packende Saison 2020/2021 und wünschen dem Trainerteam um Alexander Wisniewski ein glückliches Händchen.