1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
1
  1. Vorsitzender Frank Tekath
2

Trainer Alexander Wisniewski

3

Eric Wiegandt

4

Gianluca Krämer

5

Kapitän Marc Balonier

6

Marvin Imbusch

7

Fabian Kirsch

8

Maik Rynders

9

Florian Behrens

10

Fabian Behrens

11

Kevin Breit

12

Matthias Treffler

13

Fadil Kesen

14

Co-Trainer Christian Reymann

15

Torwarttrainer Andreas Böhland

16

2. Vorsitzender Jürgen Terhorst

17

Fussballobmann Heinz-Josef Rodermond

18

Kevin Angenendt

19

Nico Dornes

20

Stefan Brunnen

21

Steffen Eßer

22

Patrick Behrens

23

Sebastian Weiß

24

Daniel Giesen

25

Maik Schlaf

26

Guido Heitfeld

Alexander Wisniewski

Alexander Wisniewski

Trainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0174/1839473

Christian Reymann

Christian Reymann

Co-Trainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0174/1839473

Andreas Böhland

Andreas Böhland

Torwarttrainer

trainer1@viktoria-birten.de
Tel.: 0174/1839473

Trainingszeit:

Dienstag und Freitag

19.30 – 21 Uhr

19. Spieltag

SV Viktoria Birten 1:1 SV Budberg II

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

18. Spieltag

SV Menzelen 0:5 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

17. Spieltag

SV Viktoria Birten 4:0 TB Rheinhausen

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

16. Spieltag

FC Neukirchen-Vluyn II 0:3 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

15. Spieltag

FC Rumeln-Kaldenhausen III 4:1 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

14. Spieltag

SV Viktoria Birten 8:0 DJK Lintfort

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

13. Spieltag

TV Rumeln III 4:4 SV Viktoria Birten

Am gestrigen Sonntag reiste unsere 1. Mannschaft in den Duisburger Westen, wir waren zu Gast beim Rumelner TV – Die Dritte. Das über 90. Minuten schwach geführte Spiel, sollte lediglich aufgrund der Vielzahl an Toren in die Annalen eingehen.

In der 1. HZ haben beide Verteidigungen, wie auch Torhüter ihre Probleme, daraus ergibt sich zum Abpfiff der 1. HZ eine knappe 2:3 Führung für unsere Viktoria. Doch beim Gang in die Kabine wussten die anwesenden Zuschauer bereits, dass das nicht alles war an Toren und so kam es im 2. Durchgang dann auch. Am Ende steht ein glückliches, jedoch nicht unverdientes 4:4 Unentschieden.

Wir grüßen vom 6. Tabellenplatz und haben nach 12 Spielen satte 21 Punkte auf der Habenseite Am Donnerstag sind wir um 19:30 Uhr zu Gast bei Borussia Veen II, wir freuen uns auf das Derby und wünschen bis dahin allen Viktorianer und deren Freunde eine angenehme Feiertagswoche

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

12. Spieltag

SV Borussia Veen II 5:4 SV Viktoria Birten

Am Mittwochabend trafen die Zweitvertretung von Borussia Veen und Viktoria Birten aufeinander. Und es sollte ein rassiges Duell werden, dass die Gastgeber letztlich mit 5:4 (2:3) für sich entschieden.
Dass dieses Spiel sehr intensiv geführt wurde, konnte man auch mit einem Blick in Richtung von Peter Werder erkennen. Der Coach der Borussia entledigte sich seiner Jacke schon nach wenigen Minuten. Die kalten Temperaturen habe man auf dem Feld nicht mehr gespürt. „Es war ein richtig schönes Derby“, fasste Werder die wilden Geschehnisse zusammen und kann sich als Sieger gleich doppelt drüber freuen. Lars Schmitz, Hendrik Terlinden, Simon Schmitz, Lars Giesen und Kamil Olejniczak trafen für sein Team.

Bei der Viktoria waren Matthias Treffler (2), Stefan Esser und Marc Balonier vor dem Tor zur Stelle. Die Gelb-Rote Karte für den Veen-Kicker Sven May spielte nach dem Schlusspfiff keine Rolle mehr.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

11. Spieltag

SV Alemannia Kamp 5:2 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

10. Spieltag

SV Viktoria Birten 4:3 OSC Rheinhausen

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

9. Spieltag

MSV Mors II 1:3 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

8. Spieltag

SV Schwafheim II 3:1 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

7. Spieltag

SV Viktoria Birten 2:1 TuS Asterlagen

Die Heimelf fuhr einen Achtungserfolg ein. Die Taktik von Viktoria-Übungsleiter Alexander Wisnieswki ging voll auf: „Asterlagen war zwar spielbestimmend, doch wir haben die Räume extrem eng gemacht.“ Der Einsatz seiner Defensive wurde belohnt. Christian Reymann erzielte das erste Tor. Der TuS glich in der 86. Minute durch Aykut Oktay aus. „Wir sind jedoch schnell zurückgekommen“, freute sich Wisnieswki über den späten Siegtreffer von Routinier Matthias Treffler.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

6. Spieltag

FC Meerfeld II 1:1 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

5. Spieltag

SV Viktoria Birten 2:1 FC Viktoria Alpen II

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

Unsere Erstvertretung empfängt heute auf der heimischen Johann-Tekath-Platzanlage um 19:30 Uhr die Gäste aus Alpen.

Das Trainerteam um Alexander Wisniewski & Christian Reymann kann auf einen 15-köpfigen Kader zugreifen und möchte selbstverständlich das die 3 Zähler hier in Birten bleiben. Nach der verdienten Pleite beim SV Budberg 1946 e.V. II, möchte man heute Abend wieder in die Spur kommen und mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel verweilen.

Wir von der Viktoria wünschen euch für heute Abend viel Erfolg.

4. Spieltag

SV Budberg II 4:0 SV Viktoria Birten

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

3. Spieltag

SV Viktoria Birten 3:3 SV Menzelen

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

2. Spieltag

2. Sieg im 2. Spiel; Viktoria grüßt vom 2. Tabellenplatz

TB Rheinhausen 0:3 SV Viktoria Birten

In einer zerfahrenen 1. Halbzeit, war das Niveau dieser Partie eher überschaubar. Die besseren Einschussmöglichkeiten gehörten zwar unserer Mannschaft, doch es ging mit einem verdienten und biederen 0:0 in die Kabinen.

Mit dem Anpfiff des 2. Durchgangs wurde alles auf Sieg gestellt, nach gerade mal 15 Minuten konnte die Viktoria auf 2:0 davon ziehen & stellte schnell die Weichen für die Punkte 4, 5 & 6 auf der Habenseite. In der Schlussviertelstunde konnten unsere Männer auf 3:0 erhöhen und grüßen mit diesem Endergebnis vom 2. Tabellenplatz.

Wir von der Viktoria gratulieren zum erfolgreichen Saisonauftakt und freuen uns auf das Derby am Sonntag – auf der heimischen Johann-Tekath-Platzanlage – gegen den SV Menzelen 1925 e.V.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

1. Spieltag

SV Viktoria Birten 3:2 FC Neukirchen-Vluyn II

Das Team rund um Alexander Wisniewski & Christian Reymann tat sich unnötig schwer, konnte sich am Ende aber über den 1. Sieg freuen. Die Gäste kassierten 2 gelb-rote Karten, doch das Spiel der Viktoria war auch danach nicht zu 100% überzeugend, hier dürfte in der nächsten Trainingswoche Überzahlspiel auf dem Trainingsplan auftauchen. Nach Spielschluss bleibt eines festzuhalten, der Sieg war völlig verdient & die ersten 3 Zähler gehen auf das Konto der Viktoria. Wir von der Viktoria gratulieren der Erstvertretung und freuen uns über die ersten 3 Zähler auf der Habenseite, immer weiter sooo. Alle weiteren Informationen erhaltet ihr unter folgenden Link:

F.C. ROT-WEISS MOERS 26 e.V. 4:2 n.V. SV Viktoria Birten

Am Sonntag stand die 1. Pokalrunde auf dem Programm, bei der Auslosung wurde uns ein Auswärtsspiel in Moers zugelost. Im Vorfeld auf das Spiel war unser Trainerteam um Alexander Wisniewski & Christian Reymann nicht zu beneiden, standen Urlaubs- & vor allem Verletzungsbedingt ganze !11 Mann! nicht zur Verfügung!

Doch unsere 14 – mit Hilfe unserer Reservemannschaft – angereisten Spieler hauten alles raus und boten dem Favoriten einen überragenden Fight. Am Ende muss man sich, auch aufgrund von fragwürdigen Entscheidungen vom Schiedsrichter Steffen Schmitz, mit 4:2 n.V. geschlagen geben, fährt allerdings mit gehobenen Hauptes in die Heimat.

Ein Wort noch vom Trainer: „Ich bin vollkommen zufrieden, wir haben die Verletzten überragend kompensiert und konnten im Spielverlauf die klareren Möglichkeiten auf unserer Seite verbuchen. Ich wünsche dem RW Moers für die weiteren Aufgaben viel Erfolg.“

Wir von der Viktoria haben das packende Duell genossen und konzentrieren uns jetzt voll auf die Spielrunde in der Kreisliga B, Gruppe 2. Unser Verein mit Herz und Seele freut sich auf Sonntag & hofft auf zahlreiche Zuschauer.

Einspruch gegen die neue Gruppeneinteilung

Gegen die aus unserer Sicht sinnfreie Gruppeneinteilung der Kreisliga B für die Saison 2019/20 gibt der SV Viktoria Birten noch nicht auf. In Kooperation mit anderen Nachbarvereinen haben wir den KFA aufgefordert, auf der Arbeitstagung am 29. Juli in einer fairen Abstimmung darüber zu entscheiden, ob die Gruppeneinteilung so bleiben oder wieder „back to the roots“ gelten soll.